Radio Volk Fachbereich Empfangstechnik und Antennen Bau Sat-Kanalaufbereitung / Basisgerät für Kabelkopfstelle
Radio Volk Antennen Bau Wiesbaden - Mainz - Rheingau - Taunus
Service im Rhein-Main-Gebiet - Rheingau, Taunus, Bad Schwalbach, Wiesbaden, Mainz und Umgebung
Fachhändler für Kathrein, TechniSat, Spaun, Astro und Blankom-Digital

Kostengegenüberstellung:

Radio Volk Mietanlage gegenüber Eigentumsanlage und Kabelanschluss -

Betrachtet über den Zeitraum von 5 Jahren, der üblichen Vertragslaufzeit unserer Mietanlagen:

Warum 5 Jahre Laufzeit ein idealer Rhythmus ist...

Die Zahlen basieren auf unseren beruflichen Erfahrungen der letzten 15 Jahre, womit die Zeit ab 1990 gemeint ist, in der die erschwinglichen Satellitenanlagen den Endverbrauchermarkt eroberten.

Durchschnittliche Receiverlebensdauer bis zur 1. Reparatur = 4 Jahre, dieser Wert wurde in der Regel auch nur von selten genutzten oder sehr hochwertigen Geräten überboten. Aber auch die hochwertigen Geräte hatten häufig Reparaturen nach ca. 5 Jahren.

LNB an der Ausseneinheit: Auch 5 bis 8 Jahre – falls nicht durch eine geplatzte Feedhornkappe defekt, dann:

Modernisierungswellen der letzten 15 Jahre, die zum massenhaften Wegwerfen funktionstüchtiger,
aber veralteter Technik geführt haben:

  • 1990-1993: siegte das Marconi 14/18 V LNB über die alte Polarizer-Technik
  • 1994: Astra 1 D – Band mit dem Sender „arte“ machte neue LNBs und neue Receiver nötig
  • 1999 brachte die Übertragung der „Champions League“ auf dem damaligen Sender „tm3“ die letzten alten, nicht Astra 1 D – tauglichen Anlagen auf den Sonderabfall
  • 1998 – 2007: gleitender Umstieg auf Digitalempfang verwandelt wieder Millionen Endgeräte und Verteiltechnik in Elektronikschrott
  • 2006 - 20??: HDTV wird in einigen Jahren auch die heutigen Geräte zu Grabe tragen

Fazit: Alle 5-8 Jahre landet im Durchschnitt die Satellitenempfangstechnik der deutschen Haushalte auf der Sondermülldeponie oder wird mit geringer Programmauswahl und sinkender Bildqualität weitergenutzt.

Der technische Fortschritt hat auch einen ähnlichen Quantensprung vollzogen. Eine Anlage aus 1991 hat oft einen muffeligen Ton und ein unruhiges Schleifpapier-Bild, welches schon auf einfachen Röhrenfernsehern zur Qual wird.

 

Kostengegenüberstellung Teil 1:


1. Eigentumsanlage für Satelliten-Direktempfang:

Beispiele der typischen Einzelanlage, die auch ca. alle 5 Jahre eine Aufrüstung benötigte oder durch einen normalen Ausfall der alten Technik „zwangsmodernisiert“ wurde.

Je nach Installationsaufwand: Die Erstanschaffungskosten der Satanlage:

>>> Hier nicht berücksichtigt, da vorhandene Kabel und Montageeinrichtungen meistens wiederverwendbar sind, und unsere Mietanlagen auch häufig kostensparend auf diesen Systemen aufsetzen.

Durchschnittlicher Wartungs- und Reparaturaufwand nach ca. 5 Jahren Betriebsdauer:

  • LNB und Verteiltechnik = 150 Euro
  • Service und Montagekosten / Technikerstunden = 300 Euro
  • 1 Receiver als Markengerät = 150.- Euro

Gesamtkosten innerhalb von 5 Jahren: ca. € 600.-

  • Verbunden mit dem erhöhten Reparaturrisiko, bedingt dadurch, dass einige Receivermodelle und Verteiltechnik keine 5 Jahre halten, sondern vorzeitig ausfallen.
  • Ihr Risiko, wenn durch äußere Einwirkungen wie Sturm, Feuchtigkeit und Überspannung erheblich höhere und unvorhersehbare Kosten entstehen können.
  • Auch bei 2 Jahren Garantie übernimmt der Produkthersteller nur die Instandsetzung des defekten Gerätes. Transport, Diagnose und Handhabungskosten des Technikers sind in der Regel nicht abgedeckt.

Wir berücksichtigen hier ganz bewusst nicht die immer zum Vergleich ins Feld geführte Billigtechnik, da diese auf lange Sicht weit höhere Kosten verursacht. Einen 39.- Euro-Receiver auf Garantie 3 x abzuholen würde jeden Installations-Fachbetrieb in den Ruin treiben und eine günstige, für den Kunden überschaubare Kalkulation einer Mietanlage unmöglich machen.

Ein weiterer, sehr wichtiger Grund ist, dass wir Ihnen vertraglich unseren Produktservice zusichern und erbringen. Deshalb setzen wir auch nur Bauteile von Herstellern ein, die auch ihrerseits problemlosen Reparaturservice für uns bieten.


Kostengegenüberstellung Teil 2:


2. Der offizielle Kabelanschluss (BK):

Die Monatsgebühr für den Kabelanschluss diverser Anbieter liegt in der Regel zwischen € 13.- und € 18.-
Dies ist auch berechtigt, da die ausgeführten Erdarbeiten und Instandhaltungsleistungen Millionen gekostet haben, die vom Kabelnetzanbieter wieder eingespielt werden müssen. Die Kabelnetze sind ausserdem mit sehr hochwertiger Technik ausgebaut worden, so dass diese Dienstleistung für die meisten Kabelanbieter eher zum Verlustgeschäft wurde.

Gesamtkosten für den Kabelanschluss innerhalb 5 Jahren:

15.- Euro x 12 Monate x 5 Jahre = 900 Euro.

Hier ist der mittlerweile auch zusätzlich pro TV- und Videogerät benötigte DVB-C Receiver nicht enthalten. Weder Wartung noch Reparaturen werden vom Netzbetreiber übernommen. Auch eine Erneuerung des Gerätes muss der Teilnehmer in der Regel aus eigener Tasche bezahlen. Auch das Verteilnetz mit Dosen und Verstärkern ist von Zeit zu Zeit reparaturbedürftig.

Der wichtigste Punkt dürfte jedoch die vorgegebene Programmauswahl sein, die im Kabelanschluss fremdbestimmt ist, und auf die Sie so gut wie keinen Einfluss nehmen können.

 

Kostengegenüberstellung Teil 3:
 

3. Unsere Mietanlage mit 5 Jahresvertrag:

Die genauen Bedingungen sind vom Einzelfall abhängig und die Tarife werden getrennt kalkuliert, da auch jedes Objekt andere Gegebenheiten hat.

Generell gibt es bei uns keine Beschränkungen bei der Mindestanzahl der Wohneinheiten.

Für Wohnanlagen von ca. 20 bis 100 WE gelten im Normalfall für den Vollservicevertrag incl. Receiver 12-18 Euro,
und für die reine Signalbereitstellung bis zur Antennensteckdose 5-10 Euro monatlich.

Der Mietpreis ist abhängig von der Anzahl der einspeisten Programmpakete und dem technischen
Gesamtaufwand für die Erschliessung.

€ 12.- bis 15.- pro WE und Monat sind jedoch in den meisten Fällen möglich
 

Vorteile unserer 5 Jahres - Mietanlage:

  • Neues Marken-Gerät mit neuen Funktionen (und unverschlissener Fernbedienung) alle 5 Jahre
    ( 1 Gerät pro WE im Vertrag, weitere Geräte im Vertrag nach Vereinbarung )
  • Neue Einspeistechnik unter Berücksichtigung von neuen Sendenormen
  • Neue Programme, die in den nächsten 5 Jahren hinzukommen, werden bei der Vertragserneuerung und der dann erfolgenden Modernisierung mit einbezogen
  • Service, Reparaturen und Notdienst der Anlage sowie aller Receiver ist im Mietpreis enthalten
    Ersatzteile, Fahrtkosten und Stundenlohn ist zu 100 Prozent inklusive
  • Der Receiver nach Vertragsablauf in das Eigentum des Mieters über
  • Genereller 24 - 48 Std. Service –
    Bei eventuellen Defekten an der Anlage bekommen Sie innerhalb 24 Stunden / maximal 48 Stunden technischen Kundendienst. Wir halten alle Ersatzteile der Anlage verfügbar. Dies ist Teil des Vertrages.
  • Keine Investition – Ihre Kasse und Eigentümerrücklagen bleiben unberührt –
    Sie sparen auch die Zinsen für die Investition in die Kaufanlage.

Aus der Erfahrung der letzten 15 Jahre heraus sind die durch uns errichteten Empfangsanlagen derart zuverlässig und langzeitfest, so dass wir aufgrund dessen eine kostengünstig kalkulierte Mietanlage anbieten können.


Mietanlage Radio Volk -

Kosten pro Wohneinheit (WE) auf 5 Jahre summiert:


Bei 15 Euro Monatsbeitrag: 15.- x 12 Monate x 5 Jahre = 900 Euro

>>> liegt preislich gleich auf mit dem Kabelanschluß, wir bieten Ihnen jedoch ein komplettes
Rundum-Service-Paket, einschliesslich Material.

Beim Kabelanschluss ist nur die Signalzuführung an die Dose enthalten. Die Empfangstechnik muss von Ihnen getrennt gekauft und installiert werden.

Bei Häusern mit geringerem technischen Aufwand liegt die Vollservice-Miete pro WE bei ca. 12.- Euro,
was in 5 Jahren € 720.- entspricht und somit unter dem Kabelanschluss liegt.

Gemessen daran, dass Sie den Receiver nach Vertragsablauf behalten können, liegen Sie kostenmässig auf dem
Niveau der Einzelanlage, die mit ca. € 600.- Betriebskosten (in 5 Jahren) einhergeht.

Hinzu kommt, dass Sie bei uns – je nach Anlagentyp – die Möglichkeit haben, Ihr Programmangebot frei zu gestalten.

Kurzum - Wir ermöglichen Ihnen: Programmvielfalt ohne Schüsselwald...

 

Ihr Radio Volk Team

 

[Finanzierung] [Kostenbilanz]

Copyright 2008 Walter Nöth / Radio Volk - Vermietung von Kabelfernsehanlagen